Die Daten die Sie in Ihren eAntrag eintragen, werden digital über das Internet versendet.

Ihre Daten werden verschlüsselt an die zuständigen Institutionen versandt und können nur mit der speziellen Programmsoftware geöffnet werden. Änderungen können nur per von Ihnen unterzeichneten Datenträgerbegleitschein autorisiert werden.

Die Mitarbeiter, die Ihre Antragsdaten einsehen können, sind dabei gesetzlich verpflichtet, diese absolut vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Der eAntrag-Support ist in der Lage, auf Wunsch und nach Ihrer expliziten  Einwilligung, Ihr Initialpasswort zur Problembehebung aufzurufen.






    www.eAntrag.rlp.de drucken nach oben