Stand: 07/26/2021
Die Marktlage ist momentan sehr ruhig. Die Nachfrage vor allem nach Standardsorten seitens der Kellereien ist immer noch vorhanden. Die Winzer bieten momentan jedoch kaum noch Proben an. Die Keller sind bis auf schwer verkäufliche diverse Rotweine so gut wie schon leer. Die Preise sind stabil.





WeißweinQualitätsstufeRebsorte
Euro/hl
2020 GrundweinDiverse Sorten weiß
k.N.
2020 LandweinRiesling
85
2020 Landwein Diverse Sorten
60
o.J./20QWDiverse Sorten
70-80
2020QWSilvaner
80-85
2020QWMüller-Thurgau
90
2020 QWMorio-Muskat
90-100
2020 QWScheurebe
85
2020 QWChardonnay
100
2020 QWWeißburgunder
100-110
2020 QWGrauburgunder
150-180
2020QWRiesling
110
2020SpätleseDiverse Sorten
85
2020AusleseDiverse Sorten
k.N.
Weißherbst/RoséQualitätsstufeRebsorte
Euro/hl
2020QWDiverse Sorten
60
2020QWSpätburgunder WH
75-80
2020QWPortugieser WH
95-90
2020 QWDornfelder WH
70
RotweinQualitätsstufeRebsorte
Euro/hl
2019GrundweinDiverse Sorten
k.N.
o.J/2020QWDiverse Sorten
50/70
2020QWSpätburgunder
80-95
2020QWDornfelder
80
k.N.=Keine Notierung

mehr

DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz




Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken nach oben  zurück